Kindergarten

Mit dem Eintritt in den Kindergarten beginnt die obligatorische Schulzeit. Am Standort Wigoltingen führen wir drei Kindergartenabteilungen. Der Kindergarten Kunterbunt hat seine Räumlichkeiten im neuen Primarschulhaus. Zwei weitere Kindergartengruppen sind im Kindergarten Haldengüetli an der Bernrainstrasse beheimatet. In allen drei Kindergärten werden Kinder aus dem ersten und zweiten Kindergartenjahr zusammen unterrichtet. Verschiedene Projekte und Anlässe werden gruppenübergreifend durchgeführt.


Entdecken, erfahren, erleben, ausprobieren und erforschen...

Auf der Kindergartenstufe steht das freie Spiel im Zentrum. Die Kinder lernen spielerisch und vor allem handelnd in den verschiedenen Lernumgebungen unserer Kindergärten. Entdecken, erfahren, erleben, ausprobieren und erforschen sind wichtige Elemente des frühkindlichen Lernens. Die Kinder lernen zusammen, mit- und voneinander in einer rhythmisierten Tagesstruktur mit verschiedenen Unterrichtsformen. Die ganzheitliche Entwicklung und Förderung des einzelnen Kindes entlang des Lehrplans der Volksschule Thurgau steht im Zentrum (Zyklus 1: KiGa bis 2.Klasse).
Die Kindergartenlehrpersonen werden im Alltag durch verschiedene Fachpersonen wie Logopädie, Schulische Heilpädagogik und DaZ (Deutsch als Zweitsprache) unterstützt.


Strukturierter Unterrichtsaufbau...

Der Unterrichtsaufbau setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

  • Auffangzeit
  • Geführte Sequenzen
  • Individuelle Lernzeit
  • Freies Spiel
  • Znüni
  • Gemeinsamer Abschluss

Einzugsgebiet...

Unsere Kinder besuchen uns von Wigoltingen, Bonau, Engwang und Wagerswil. Je nach Wohnort kommen die Kinder zu Fuss oder mit dem Schulbus in den Kindergarten.

Team Kindergarten Wigoltingen

Lehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!Bitte Javascript aktivieren!Bitte Javascript aktivieren!

Förderlehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

Schulsozialarbeit
Bitte Javascript aktivieren!


Kontakt
Volksschulgemeinde Wigoltingen
Kindergarten Kunterbunt
Käsereistrasse 10
8556 Wigoltingen
052 763 13 94

Volksschulgemeinde Wigoltingen
Kindergarten Haldengüetli
Bernrainstrasse 26
8556 Wigoltingen
052 763 29 49

Primarschule

Klein, beschaulich und familiär liegen die drei Doppeljahrgangshäuser der Primarschule Wigoltingen um den grosszügigen Pausenhof, mitten im Zentrum der Gemeinde.
Bei uns wird Gemeinschaft gross geschrieben. Die Kinder lernen miteinander und voneinander, für sich, zu zweit und in der Gruppe, im Jahrgang sowie altersdurchmischt. Somit werden die ihnen bekannten jahrgangsübergreifenden Lernformen aus dem Kindergarten weitergeführt. Sie profitieren von vielen gemeinsamen Aktivitäten, nicht nur in der eigenen Stufe, sondern auch altersübergreifend. Die Klassen treiben gemeinsam Sport, messen sich an Turnieren, arbeiten zusammen an grossen und kleinen Projekten, unternehmen Exkursionen und Schulreisen.


Doppeljahrgangshäuser...

Je zwei Jahrgänge (1. und 2. Klasse, 3. und 4. Klasse und ab Schuljahr 2020/2021 auch 5. und 6. Klasse) teilen sich ein Schulhaus und bilden mit ihren Doppeljahrgangsteam eine Lernfamilie. Die beiden Jahrgänge bilden jeweils drei gleich grosse Klassen. Diese lernen grösstenteils in ihren altersdurchmischten Lerngruppen. In bestimmten Fächern werden die Klassen von zwei Lehrpersonen jahrgangsweise parallel unterrichtet.


Was wir unseren Kindern ermöglichen möchten:

  • Eine Umgebung, in der sie erfahren und erleben dürfen
  • Gemeinschaft und respektvollen Umgang
  • Beziehungen, die von Vertrauen geprägt sind
  • Menschen, die an sie glauben
  • Entwicklungsgerechte Herausforderungen, Ziele und Erfolge
  • Offene Lernkulturen, die selbstbestimmtes Handeln fördern

Individualisierung und Förderung...

Um jedem Kind den idealen Nährboden zur schulischen, sozialen und emotionalen Entwicklung bieten zu können, werden sie neben der Individualisierung im Unterricht zusätzlich unterstützt.
Die schulische Heilpädagogik ist für die Kinder und auch beratend für deren Eltern da. Im Förderzentrum werden Schülerinnen und Schüler in fachlichen Bereichen gefordert und gefördert. Die Logopädie sowie eine DAZ-Lehrerin (Deutsch als Zweitsprache) unterstützen die Kinder in sprachlichen Bereichen und die Schulsozialarbeit arbeitet mit den Klassen an deren sozialen Kompetenzen, selbstverständlich immer in enger Zusammenarbeit mit den Klassenlehrpersonen und den Eltern.


Einzugsgebiet...

Unsere Kinder besuchen uns von Wigoltingen, Bonau, Engwang und Wagerswil. Je nach Wohnort kommen die Kinder zu Fuss, mit dem Velo oder mit dem Schulbus zur Schule.

Team Primarschule Wigoltingen

Lehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

Förderlehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

Schulsozialarbeit
Bitte Javascript aktivieren!


Kontakt
Volksschulgemeinde Wigoltingen
Primarschule
Käsereistrasse 10
8556 Wigoltingen
052 763 13 94

Sekundarschule

Eine grosse Familie mit Platz für jede Persönlichkeit...

Momentan besuchen rund 90 Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Wigoltingen, Raperswilen und Teilen der Gemeinde Wäldi unsere Sekundarschule. Damit zählen wir zu den kleineren Sekundarschulgemeinden im Kanton Thurgau. Wir schätzen die kurzen Kommunikationswege und das familiäre Miteinander sehr.

Die Lernenden sind pro Jahrgang in zwei Stammklassen (E=erweitert / G=grundlegend) eingeteilt und werden jeweils von einer Klassenlehrperson begleitet. Die Fächer Mathematik und Englisch werden in drei und das Fach Französisch in zwei Leistungsniveaus unterrichtet, so dass jede Schülerin und jeder Schüler seinen fachlichen Fähigkeiten entsprechend gefördert werden kann.

Seit dem Schuljahr 2019/2020 teilen wir die Lernenden beim Übertritt in die Sekundarstufe pädagogisch sinnvoll in leistungsdurchmischte Stammklassen ein. Die Hauptfächer Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch werden seitdem in drei Leistungsniveaus unterrichtet, um die Jugendlichen noch mehr ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern. Die Fachbereiche "Natur & Technik" (Physik, Biologie, Chemie) sowie "Räume und Zeiten" (Geschichte, Geografie) unterrichten wir in zwei Niveaustufen und gemäss Lehrplan Volksschule Thurgau.


Was für uns im Vordergrund steht...

Im Vordergrund stehen für uns die Individualität und Persönlichkeit jeder Schülerin und jedes Schülers. Wir sind uns bewusst, dass jeder Mensch einzigartig ist und möchten diesen Besonderheiten Rechnung tragen. Dabei stellen wir besonders die Fähigkeiten und Erfolge der Lernenden in den Vordergrund und bauen auf persönlichen Stärken auf. Im Rahmen einer ganzheitlichen Bildung legen wir neben den Fachkompetenzen grossen Wert auf die Förderung überfachlicher Kompetenzen (Future Skills):

  • Problemlösefähigkeit
  • Kritisches Denken
  • Kreativität
  • Zusammenarbeit und Kooperation
  • Kommunikation und Umgang miteinander
  • Planungsfähigkeit
  • Emotionale Intelligenz
  • Urteilen und Entscheidungen treffen
  • Umgang mit Veränderung

Die Entwicklung von überfachlichen Kompetenzen verlangt viel Zeit und Raum. Mit geeigneten Aufgabenstellungen, Unterrichtsprojekten, kooperativen Lernformen etc. bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit , diese "Skills" nachhaltig anzueignen. Ein vielfältiges und interessantes Angebot an Freifächern und Spezialanlässen, welche den klassischen Unterricht ergänzen, runden die ganzheitliche Ausbildung ab.


Wochenalpha mit der Lernfamilie...

Die ersten 15 Minuten der Schulwoche gehören der Lernfamilie, also allen Jugendlichen und Lehrpersonen der Sekundarschule, die sich zum Wochenalpha im Foyer des Schulgebäudes versammeln. Diese Zeit nehmen wir uns gerne, denn sie fördert den Zusammenhalt der Jugendlichen über die Grenzen der Klassen hinweg. Das Alpha ist der Start in eine neue Lernwoche und dient beispielsweise dazu, Informationen auszutauschen, wichtige Termine bekanntzugeben, tolle Projekte aus dem Unterrichtsalltag zu präsentieren oder gemeinsame Erfolge sichtbar zu machen ( z.B. Lehrstellen, bestandene Aufnahmeprüfung, Wertschätzung von sozialem Engagement oder sportlichem Erfolg, etc.).


Grosses Wahlfachangebot...

Auf allen Stufen der Sekundarschule steht den Jugendlichen ein breites Wahlfachangebot zur Verfügung. Dieses gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, sich in Fachbereichen zu vertiefen, welche sie besonders interessieren. Neben den Leistungskursen für die Aufnahmeprüfung an weiterführenden Schulen runden musische und sportliche Kurse das Angebot ab. Auch textiles- sowie technisches Werken, ausländische Küche oder Robotik sind beliebte Kurse unserer Schülerinnen und Schüler.

Die Anmeldung zu den Kursen findet jeweils im Frühling statt und ist für das kommende Schuljahr verbindlich.


Individuelle Förderlektionen...

Im Rahmen des Förderkonzepts der VSG Wigoltingen legen wir grossen Wert darauf, Schülerinnen und Schülern mit Lernschwächen, aber auch Kindern und Jugendlichen mit Begabungen eine individuelle Förderung zu bieten. So haben die Lernenden die Möglichkeit, zwischen mehreren Förderlektionen zu wählen, die im Stundenplan über die ganze Woche verteilt sind. Welche und wie viele Lektionen gewählt werden, entscheiden die Eltern mit ihrem Kind individuell, auch in Absprache mit der Klassenlehrpersonen oder der schulischen Heilpädagogin.

Alle Förderlektionen werden von einer Lehrperson begleitet. Es ist uns wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler vorbereitet und mit einem Auftrag zur Lektion erscheinen. Während der Förderlektionen können die Jugendlichen z.B. Hausaufgaben erledigen, Fachinhalte repetieren oder sich auf Prüfungen vorbereiten.

Die Anmeldung ist freiwillig und jeweils für ein Semester verbindlich.


Vorbereitung auf weiterführende Schulen...

Die Sekundarschule bietet Schülerinnen und Schülern der 2. und 3. Klasse im Rahmen des Wahlfachangebots spezielle Leistungskurse zur Vorbereitung auf die Prüfung an weiterführenden Schulen an. In diesen Lektionen werden die Prüfungsinhalte thematisiert und repetiert sowie die Aufnahmeprüfungen der letzten Jahre gemeinsam analysiert.

Zusätzlich sind im Stundenplan mehrere Förderlektionen in den Fächern Mathematik, Französisch und Deutsch auf die ganze Woche verteilt. Der Besuch dieser Förderlektionen ist freiwillig.


Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler...

Die Jugendlichen haben mit dem Schülerrat die Möglichkeit, unsere Schule mitzugestalten und ihre Bedürfnisse einzubringen. Für ihre Anliegen haben wir ein ganz offenes Ohr und unterstützen sie bei Vorhaben wie z.B. der Organisation des Schulballs, eines Kinoabends oder anderen schulischen Aktivitäten. Aktive und motivierte Schülerinnen und Schüler wollen wir unterstützen. Wir wollen aber das Engagement und die Lust am Vorhaben durch die Jugendlichen spüren. Deshalb reagieren wir erst auf die Initiative der Schüler. Danach unterstützen und begleiten wir sie bei einem strukturiertem und geschicktem Vorgehen.

Team Sekundarschule Wigoltingen

Lehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

Bitte Javascript aktivieren!Förderlehrpersonen
Bitte Javascript aktivieren!

Schulsozialarbeit
Bitte Javascript aktivieren!


Kontakt
Volksschulgemeinde Wigoltingen
Sekundarschule
Kirchsstrasse 12a
8556 Wigoltingen
052 763 21 23